Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Scherz BaugesmbH - Von der Beratung bis zur Ausführung.

Kontakt

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.

Scherz BaugesmbH

Gewerbepark 6
2801 Katzelsdorf

Telefon +43 2622 20 46 8

%6F%66%66%69%63%65%40%73%63%68%65%72%7A%2D%62%61%75%2E%61%74

top

Fassade

Heutzutage muss eine Fassade Funktionalität und Ästhetik vereinbaren können. Die Fassade ist die „Außenhaut“ Ihres Gebäudes und soll dieses schützen, aber auch schmücken. Aufgrund von umweltbedingten Einflüssen, wie Witterung oder Verkehr, ist die richtige Wahl des Materials ausschlaggebend, um eine dauerhaft schöne Fassade zu erhalten.

Deshalb verwendet die Scherz BaugesmbH nur qualitativ hochwertige Materialien, wie zum Beispiel die patentierten Nanopor-Produkte von Baumit. Deren spezielle Oberfläche sorgt für bleibende Sauberkeit und Schönheit der Fassade und ihr Haus erstrahlt jahrelang in seinem ursprünglichen Glanz.

Auf Basis ihrer Wünsche und eventueller Planungen wie Einreichplan und Energieausweis, stellen wir für sie die richtigen Komponenten zusammen, um den idealen Einklang zwischen Funktionalität und Ästhetik herzustellen.

Je nach Bauphysikalischen-, Brandschutz Anforderungen und Untergrund können folgende WDVS Systeme zum Einsatz kommen:

Styropor Fassaden

Fassaden aus Styropor, auch EPS-F genannt, sind die gängigste Form des WDVS Systems. Neben der Diffusionsoffenheit und Widerstandsfähigkeit zeichnen sich diese vorallem durch ihre hervorragenden Dämmeigenschaften aus.

EPS-F Fassaden sind in 2 Typen erhältlich. Die klassische „weiße“ Wärmedämmung und die, bei gleicher Stärke, um 23% besseren EPS-F + Dämmung.

Welches WDVS System bei Ihrem Bauvorhaben am besten passt wird gemeinsam mit Ihnen bei einem Termin vor Ort festgelegt.

Putz Fassaden

Immer mehr Bauvorhaben enthalten die eigentliche Wärmedämmung bereits direkt im Ziegel. Somit ist eine direkte Dämmung der Aussenhaut kaum noch erforderlich. Hierfür gibt es spezielle Aussenputze als Unterputz und Ausgleich von Unebenheiten. Auf diesen Unterputz wird dann die sichtbare Außenhaut, der farbgebende Oberputz aufgetragen.

Ebenso kommt dieses System bei Sanierungen bestehender alter Putzfassaden zum Einsatz, bei dem das Aufbringen eines WDVS Systems nicht notwendig ist.

Klima Fassaden

Extrem diffusionsoffen und widerstandfähig, das sind Schlagworte die auf die speziell abgestimmten Klima Fassaden zutreffen.

Die Dämmung erfolgt hauptsächlich durch Luft selbst. 99% der Dämmplatten bestehen aus dieser. Dadurch zählen Klima-Fassaden zu den hoch dämmenden Systemen. Außerdem lassen diese WDVS Systeme bis zu 5 mal mehr Feuchtigkeit nach außen diffundieren, um ein noch besseres Wohnklima zu schaffen.

Biologische Fassadensysteme

Biologisches Bauen wird immer moderner. Auch die bei der Fassade können Nachwachsende Rohstoffe verwendet werden. Ob Mineralwolle, Holz-Weichfaser oder Hanf, ihren Wünschen sind kaum Grenzen gesetzt. Falls sie sich für ein biologisches Wärmedämm Verbund System interessieren, nehmen sie Kontakt mit uns auf.

Bei der Gestaltung ihrer Fassade sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt. Vom alten Villen-Stil mit Gesimsen, Bossen und Fensterumrahmungen bis hin zur modernen Hard-Top Fassade im Look einer vorgehängten Fassade sind ihrer Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch.

In unserem Download Bereich, finden sie Informationen zum Thema Wartung von Fassade, sowie zu notwendigen Vorbereitungsarbeiten.